Angebote - Angebote für Kinder und Jugendliche

Beratung und Therapie

 

Kinder und Jugendliche unterstützen wir durch beraterische und therapeutische Angebote in verschiedenen Problemlagen,
wie z.B.:

  • Konflikte mit Eltern/Geschwistern
  • Trennung der Eltern
  • Stress mit Freunden oder in der Schule
  • sexuelle Grenzverletzungen (durch andere Kinder)
  • (traumatischen) Gewalterfahrungen, wie Vernachlässigung, psychische / körperliche / sexuelle / häusliche Gewalt

 

Die Hilfe kann in verschiedenen Settings stattfinden – mit dem Kind oder Jugendlichen alleine ebenso wie gemeinsam mit den Eltern oder anderen wichtigen Personen.

Kinder und Jugendliche können zunächst auch ohne Einbeziehung der Eltern beraten werden.

Art, Umfang und Dauer der Unterstützung werden je nach Anliegen miteinander vereinbart.

 

Nach (beendeten) Gewalterfahrungen unterstützen wir Kinder und Jugendliche sowie ihre Familien auch durch traumaspezifische Diagnostik und therapeutische Begleitung.

 

Alle Angebote der Beratung und Therapie sind vertraulich und kostenfrei.

Anonyme Beratungen sind in begrenztem Umfang möglich.

 

Termine werden meist telefonisch vereinbart.

Eine andere Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist die Online-Beratung.

Und während der Sprechstunden ist ein direkter telefonischer oder persönlicher Kontakt mit den Berater*innen möglich.

 

Nach Absprache können Beratungstermine bspw. auch in der Schule oder dem Jugendzentrum stattfinden.