Zurück

Mitbestimmung

 

Kinder haben das Recht, bei allen Fragen, die sie betreffen, mitzubestimmen und zu sagen, was sie denken.
(UN-Kinderrechtskonvention Artikel 12 und 13)

Kinder und Jugendliche müssen gefragt werden, wenn es um Dinge geht, die sie betreffen.
Ihnen muss die Möglichkeit gegeben werden, dass sie sich nötige Informationen beschaffen und damit eine eigene Meinung bilden können.

Die Meinung der Kinder und Jugendlichen muss berücksichtigt werden!
Das bedeutet erst mal, dass Erwachsene dem Kind oder Jugendlichen zuhören und über dessen Ideen nachdenken sollen und erst dann entscheiden. Immer aber muss gefragt werden, ob das, was das Kind sagt, auch gut für das Kind selbst, für die anderen Kinder und die Erwachsenen ist.

 

Zum nächsten Recht

Text_2
Gefördert durch