kinderschutzbund-münster.de » Aktuelles » Schirmfrau machte Zeitgeschenk

Schirmfrau machte Zeitgeschenk

Geschrieben von & abgelegt unter Aktuelles.

Im Rahmen unserer Aktion ‚Zeitgeschenke für Kinder‘  veranstaltete unsere Schirmfrau Ingrid Klimke einen Aktionsnachmittag für 19 Kinder aus der Nachmittagsbetreuung der Paul-Schneider-Grundschule in ihrem Turnierstall auf der Anlage Schulze-Brüning in Münster. Unserer Bitte, sich Zeit zu nehmen, um mit Kindern oder Jugendlichen etwas Besonderes zu unternehmen, kam sie nun schon zum zweiten Mal gerne und sehr engagiert nach, denn – so Ingrid Klimke – „es ist toll,  Kindern die Chance zu geben, die Arbeit mit Pferden kennen zu lernen und ihnen so eine Freude zu bereiten.“  Hauptattraktion des Nachmittags waren dann auch die drei Ponys Nemo, Barneby und Hedd. Zu Beginn konnten die Kinder ihr Pferdewissen unter Beweis stellen, indem sie Mähne, Schweif, Schopf und vieles mehr der Tiere benannten.

Danach putzten und striegelten sie die Ponys mit Eifer, um schließlich auf dem Reitplatz aufs Pferd zu steigen. Ganz Mutige wagten sich dabei über das Reiten im Schritt hinaus auch zu traben oder ließen sich gar zu einem kleinen Sprung verleiten. Ein besonderes Highlight bot Barneby, der vor die Kutsche gespannt wurde, so dass aus Grundschulkindern kleine Kutscher wurden. Wer nach den Reiterlebnissen noch immer nicht genug vom Galoppieren hatte, der konnte sich Shaddy Hufe anschnallen und auf dem Hof austoben.

Nach einem erlebnisreichen Nachmittag bewirtete Ingrid Klimke ihre kleinen Gäste  mit Hot Dogs und kühlen Getränken. Abschließend überreichte sie jedem Kind eine Überraschungstüte “rund um’s Pferd”, die die FN, die Deutsche Reiterliche Vereinigung, zur Verfügung gestellt hatte.

Ein Filmteam vom Medienprojekt des Münsteraner Bennohauses hat von der geschilderten Zeitgeschenkaktion einen Video-Clip erstellt. Diesen werden wir ab Mitte August auf unserer Homepage präsentieren.

 

Wir bedanken uns bei Ingrid Klimke für Ihr Zeitgeschenk, an das die Kinder sich noch lang sehr gerne erinnern werden und bei Ihrem Team (insbesondere bei Judith Henrichmann, die sehr viel Zeit und “Herzblut” investiert hat) für die Planung und Begleitung der Zeitgeschenk-Aktion sehr herzlich.

 Inga Wiebe