Aktuelles

Aktuelles

EHRENAMTLER*INNEN für Kind und Krankenhaus GESUCHT! 

Wir suchen für das Projekt ‚Kind und Krankenhaus’ ehrenamtliche Verstärkung! Das Betreuungsangebot wendet sich an kranke Kinder oder Jugendliche und deren Familien und schenkt durch regelmäßige, temporäre Besuche während eines Krankenhausaufenthaltes dem kranken Kind Zuwendung und gleichzeitig den Müttern, Vätern oder Erziehungsberechtigten Entlastung.

 

WIR BIETEN: 

  • Informationsveranstaltung und Hospitationsmöglichkeit
  • Durchdachte Einarbeitung, Begleitung und Einführung in Tätigkeit
  • Regelmäßige Gruppen- und Supervisionstreffen
  • Qualifizierungsmaßnahmen und spezifische Fortbildungen

 

WIR FREUEN UNS AUF:

  • Einfühlungsvermögen, Kreativität, Eigenständigkeit und Flexibilität
  • Reflektierter Umgang mit Beziehungen
  • Zeit für mind. eine Betreuung pro Woche
  • monatliche Teilnahme an Gruppentreffen und Supervision

 

Hast du Lust deine Zeit diesem Projekt zu schenken und Dich bei uns ehrenamtlich zu engagieren? Dann melde Dich gerne bei unserer Koordinatorin Maja Kolobaric:

Mail: kolobaric@kinderschutzbund-muenster.de

 

Wir freuen uns Dich kennenzulernen

Bericht über unsere Kinderschutzarbeit in der RUMS

„Der Kinderschutzbund Münster ist einer der ältesten Vereine in der Stadt, die sich für die Interessen von jungen Menschen einsetzen. Der Vorsitzende Christoph Heidbreder und Geschäftsführer Torben Oberhellmann sprechen im Interview darüber, wie sie und ihre Mitarbeiter:innen Kindern und Familien helfen und wie sich das im Laufe der Jahre verändert hat…“

Hier geht es zu dem Artikel (Verlinkung zur Seite der RUMS).

Mit Kindern über den Krieg sprechen

Wir alle sind einer Flut von Informationen über den Krieg in der Ukraine ausgesetzt, Erwachsene ebenso wie Kinder. Der Krieg und seine Präsenz in den Medien löst häufig Unsicherheit und Ängste aus. Vielen stellt sich die Frage, wie wir mit Kindern über ihre Ängste und Fragen sprechen können. Die Bonner Pädagogin und Autorin Isabel Ruland hat zahlreiche Hinweise zu der Frage zusammengefasst. Ihre Anregungen zum Thema „Wie können wir mit unseren Kindern über den Krieg reden?“ finden Sie unter folgendem Link: Kinder und Krieg

Erfolgreiche Ausbildung am Kinder- und Jugendtelefon

Wir gratulieren sehr herzlich den 13 ehrenamtlichen Beratern und Beraterinnen, die erfolgreich die zweijährige Ausbildung an unserem Kinder- und Jugendtelefon abgeschlossen haben!
Ein großer Teil der Absolvent*innen wird bei unserem Angebot der „Nummer gegen Kummer“ (116 111) ehrenamtliche Erstberatungen für Kinder und Jugendliche anbieten.

Falls auch Du Interesse an einer Ausbildung als Berater*in hast, melde Dich unter info@kinderschutzbund-muenster.de.

Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein anonymes Gesprächsangebot für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen. Es ist über die bundesweit einheitliche kostenfreie Nummer 116 111 Montag bis Samstag von 14 bis 20 Uhr zu erreichen.