Veranstaltungstipp

Vom 6. bis 7. September veranstaltet die Münsteraner  Akademie Franz Hitze Haus in Zusammenarbeit mit der Aktion der Christen gegen die Abschaffung der Folter (ACAT) die Tagung „Kinderrechte – Menschenrechte“.

Im Veranstaltungsflyer heißt es hierzu: „Am Beispiel von Kindersoldaten und im Kontext von Fluchterfahrungen traumatisierter Kinder diskutieren wir bei unserer Tagung die schwerwiegenden Konsequenzen der Verletzung von Kinderrechten. Wie der Verletzung von Rechten vorgebeugt werden kann, soll am Beispiel des sexuellen Missbrauchs erläutert werden. Beschäftigen werden uns auch der (völker-)rechtliche Rahmen der Kinderrechte und die Frage, wie Kinder im Einsatz für die eigenen Rechte und die Rechte anderer Kinder unterstützt und begleitet werden können.“

Nähere Infos: https://www.franz-hitze-haus.de/info/19-517/